Sie befinden sich hier

Inhalt

Einsätze Feuerwehr VG-Rennerod

43Gebaeudebrand

Einsatzort:
Oberrod

Einsatzbeginn:
25.06.2017, 02:22 Uhr

Einsatzbericht

Die Feuerwehr wurde um 02:22 Uhr mit dem Alarmstichwort F3 - Feuer mit Menschenleben in Gefahr nach Oberrod alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen in Vollbrand befindlichen Scheunen-Anbau an einem Wohnhaus vor. Alle Bewohner konnten sich selbständig in Sicherheit bringen. Neben den Feuerwehren Neunkirchen und Hüblingen wurde ebenfalls die Drehleiter Westerburg nachalarmiert. Die Feuerwehr setzte insgesamt 4 Trupps unter Atemschutz im Innen- und Außenangriff ein um das Feuer zu bekämpfen. Von der Drehleiter aus wurde das Dach des Anbaus geöffnet um Glutnester abzulöschen.

Abschließend wurde das Brandobjekt mit Druckluftschaum abgedeckt.

Die Feuerwehr Oberrod stellt eine Brandwache an der Einsatzstelle bis Sonntag 10 Uhr.

Im Einsatz waren insgesamt 65 Einsatzkräfte der Feuerwehr unter der Leitung von Wehrleiter Heinz-Werner Schütz.

Pressebericht im WW-Kurier.

Pressebericht in RZ-Online

Eingesetzte Hilfsmittel

zurück zur Liste

Kontextspalte