Sie befinden sich hier

Inhalt

Informationen zur Feuerwehrsportgruppe

Regularien und Teilnahmebedingungen

Was ist die Sportgruppe?

In der Sportgruppe werden in betreuten Übungsdiensten die hohen Anforderungen an die körperliche Fitness von Feuerwehrangehörigen gezielt trainiert. Ein besonderes Augenmerk liegt hier auf der Fitness der Atemschutzgeräteträger. Zudem soll die Kameradschaft gefördert werden. Auch die Teilnahme an Feuerwehrwettkämpfen (bspw. Treppenlauf oder Feuerwehr-Fitness-Abzeichen) ist möglich.

Wer kann mittrainieren?

Teilnehmer an der Sportgruppe müssen aktive Mitglieder einer Feuerwehr der Verbandsgemeinde Rennerod sein. Zudem ist eine gültige G26.3 Untersuchung wünschenswert. Wer sich unsicher ist sucht bitte im Voraus seinen Hausarzt auf! In der Regel kann man dort einen kostenfreien Fitness-Check durchführen lassen. Bei Bedenken wende dich bitte an einen Betreuer. Du kannst bei gesundheitlichen oder sonstigen Bedenken jederzeit das Training ab- bzw. unterbrechen! Wir behalten es uns vor Personen bei offensichtlichen körperlichen Einschränkungen (Grippe o. ä.) vom Training auszuschließen.

Wo finden die Übungsdienste statt?

Donnerstags in der Turnhalle der Grundschule Rennerod.
Freitags am Feuerwehrgerätehaus Rennerod.


Bei Abweichungen wird dies im Übungskalender notiert oder die Mitglieder werden per Mail und Whatsapp darüber informiert.


Wann finden die Übungsdienste statt?

Jeden Donnerstag von 20:00-21:30 Uhr
Alle 14 Tage Freitags um 19:00 Uhr (in den ungeraden KW)


Es kann zu Abweichungen kommen, die im Übungskalender angegeben sind oder den Mitgliedern per Mail und Whatsapp mitgeteilt werden.


Was bringt mir die Teilnahme?

Neben einer Steigerung der persönlichen Fitness ist die Sicherheit im Feuerwehreinsatz ein wichtiger Aspekt. In den vergangenen Jahren kam es mehrfach zu schweren Verletzungen und gar Todesfällen im Feuerwehreinsatz, da die betroffenen Feuerwehrangehörigen nicht die nötige körperliche Verfassung besaßen. Um dem vorzubeugen ist der Körper regelmäßig zu trainieren.

Was muss ich machen um teilzunehmen?

Betreuer der Gruppe sind Jamie Cachola und Benedikt Maihöfer von der FF Rennerod. Bei Fragen oder einem Mitgliedsersuch wende dich an fw-sport@remove-this.ww112.de. Bring die Beitrittserklärung bitte ausgefüllt und unterschrieben zum ersten Übungsdienst mit.

Gibt es weiter Anforderungen oder Regelungen?

Bitte melde dich frühzeitig vom Übungsdienst ab, wenn du nicht kommen kannst. Effizienz ist nur gegeben wenn du regelmäßig am Training teilnimmst!

Falls dir im Rahmen eines Übungsdienstes oder auf dem Hin- oder Rückweg etwas passiert melde dich umgehend bei einem Betreuer und dem Wehrleiter!

Was muss ich mitbringen?

Bring bitte deine gesamte Feuerwehrschutzausrüstung mit zum Training (Helm, Handschuhe, Stiefel, Jacke, Hose). Auch wird übliche Sportausrüstung benötigt (Hallensportschuhe, Laufschuhe, Handtuch etc.). Getränke sind selbst mitzubringen.

 

 

 

Kontextspalte